Med7 für Windows
Die moderne Praxissoftware mit Zeitgewinn und Spargarantie

 

Med7 ist eine von der KBV zertifizierte Praxissoftware, die nach dem Prinzip „von Ärzten für Ärzte“ in Zusammenarbeit mit Ärzten verschiedener Fachbereiche entwickelt wurde. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung und über 3.000 zufriedenen Anwendern zählen wir zu den erfahrensten und bundesweit führenden Anbietern innovativer Softwarelösungen für ärztliche und psychotherapeutische Praxen, Ambulanzen und MVZ. Laut aktuellen KBV-Statistiken gehört Med7 zu den am schnellsten wachsenden Systemen am Markt.

 

Wichtige Vorteile von Med7 (jetzt die kostenlose Vollversion downloaden) gegenüber anderen Programmen sind die kostenlosen Anschaffungskosten, die einmalig günstigen Pflege- und Supportgebühren, die zu erheblichen Ersparnissen führen, und der Einsatz modernster Technologie, durch die Med7 im Vergleich zu anderen Programmen rasend schnell und höchst zuverlässig arbeitet. So ermöglicht Med7 im Praxisalltag einen enormen Zeitgewinn und Ihr Bedarf an Support und Aufwand für Problembehebungen reduziert sich erheblich! Aufgrund der exzellenten Qualität der Software, intelligenter Softwareentwicklung und unserer jahrzehntelangen Erfahrung erzielen wir im Vergleich zur Konkurrenz Ersparnisse, die wir unmittelbar an unsere Kunden weitergeben (siehe Preisliste). Im Vergleich zu Konkurrenzprogrammen können Sie daher mit Med7 in nur fünf Jahren beträchtliche Geldbeträge von bis zu 10.000,- € (siehe Ersparnistabelle) sparen. Dazu geben wir unseren Anwendern die einzigartige Med7-Spargarantie, die Ihnen Ersparnisse garantiert und einen Gegenentwurf zu den vielfach beklagten ungebremsten Preiserhöhungen anderer Anbieter darstellt.

 

Als eines der fortschrittlichsten Arztprogramme besitzt Med7 viele neuartige und einzigartige Funktionen, z.B. bei der Ziffern- und Diagnoseneingabe: Das moderne ICD-Center bietet Ihnen zudem automatisch Ergänzungsvorschläge an, die mit nur einem Klick übernommen werden können. Die einzigartige Favoritenliste ermöglicht es darüber hinaus, alle häufig verwendeten Ziffern und Diagnosen mit einem Mausklick auszuwählen und mit einem weiteren Klick direkt zu den Abrechnungsziffern zu übernehmen. Damit bleibt die mühsame Suche nach jeder einzelnen Ziffer und das aufwendige Eintippen der Ziffern über die Tastatur erspart, wodurch täglich wertvolle Zeit gewonnen wird! Das ICD-Center und die selbst gestaltbaren Favoritenlisten sind nur Beispiele für zahlreiche Technologien, mit denen Med7 Sie im Praxisalltag unterstützt und Ihnen täglich viel wertvolle Zeit schenkt.

 

Über die weiteren Vorteile von Med7 erfahren Sie im Bereich Med7 im Überblick. Oder laden Sie jetzt einfach die kostenlose Vollversion von Med7 herunter, die sich in nur fünf Minuten automatisch installiert, und überzeugen Sie sich selbst!

 

Als Arzneimitteldatenbank empfehlen wir den Einsatz des MMI Pharmindex (synchronisierte Anbindung an Med7 für nur 9,80 Euro / Monat zzgl. MwSt.) oder des ifap praxisCENTER 3® (Anbindung an Med7 Anbindung an Med7 für nur 9,80 Euro / Monat zzgl. MwSt.). Module für eDMP, Qualitätsmanagement, D2D und DALE-UV lassen sich ebenfalls problemlos an Med7 anbinden und können hier bestellt werden.

 

Die Med7-Updates können sowohl auf CD als auch über das Internet bezogen werden. Die neuesten Updates werden sofort auf dieser Homepage bereitgestellt und können einfach und sicher heruntergeladen werden. Bei Fragen zum Programm wenden Sie sich bitte einfach an unseren Support. Über das Forum können zudem Fragen von Anwendern gestellt und beantwortet werden. Dies ermöglicht die Hilfe von Kollegen für Kollegen. Gestellte Fragen und Diskussionen bleiben dauerhaft im Forum vorhanden, das Forum ist für alle Anwender jederzeit verfügbar und frei zugänglich.

 

Über das Handbuch, das Sie Schritt für Schritt in das Programm einführt und ausführliche Bedienungsanweisungen enthält, mit Hilfe der modernen Video-Schulung sowie durch aktive Hilfstexte zu jeder Programmfunktion ist Med7 sehr schnell und einfach zu erlernen. Med7 ist ein Mehrplatzsystem für bis zu 999 Arbeitsstationen (erfordert keinen Server) und beliebig viele Ärzte (LANR) pro Installation. Ideal ist Med7 deshalb auch für den Einsatz im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) mit einer unbegrenzten möglichen Anzahl von Ärzten, die mit einem System arbeiten und abrechnen können.

 

Die Hauptleistungen von Med7 im Überblick:

 

  • Patientendatenverwaltung mit dem weltweit schnellsten

    Datenbanksystem für den PC von Microsoft (ermöglicht z.B. die
    Durchführung einer KV-Abrechnung in nur 1 Sekunde!)

  • KV-Abrechnung (Quartalsabrechnung, KVDT-zertifiziert)
  • Überprüfung der Abrechnung nach den KV-Regeln
  • Probeabrechnung ist jederzeit innerhalb von Sekunden möglich
  • Mandantenfähig für beliebig viele Ärzte in einer Praxisgemeinschaft,

    einer Gemeinschaftspraxis oder eines MVZ

  • Netzwerkfähig für beliebig viele Arbeitsplätze (bis zu 999 PCs)
  • Favoritenliste für die Ziffern- und Diagnoseneingabe
  • Einfache Praxisgebührverwaltung
  • Labordatenfernübertragung im LDT-Format
  • Automatische Aufnahme der Nachzügler
  • Moderne Terminplanung mit To-Do-Liste und Audio-Notizen
  • Schnittstelle zu DMP- und QM-Modulen
  • Anbindung für Medizintechnik (GDT-Schnittstelle)
  • Privatliquidation mit Mahnwesen und Buchhaltung
    mit Schnittstelle zur PVS, grafische Gestaltung des
    Rechnungskopfs, originalgetreue Vorschau der Rechnung
    vor dem Ausdrucken (hochauflösende 32-Bit-Technik),
    eigene Gebühreneinheiten, individuelle Faktoren-Auswahl,
    Zifferketteneingabe, individuelle Leistungstexte,
    Buchhaltung und Offene-Posten-Verwaltung, Teilzahlungen
    möglich, individuelle Mahnungserstellung,
    Mahnungslistenvorschau, beliebige Einteilung der
    Rechnungen zwischen der Praxis und der PVS,
    Wiederholungsfunktion für Rechnungen mit Korrektur-
    möglichkeit, Begründungsbibliothek zur Satz-Steigerung
  • Privatliquidations-Statistik (Leistungen und offene Posten)
  • elektronische Karteikarte für die medizinische
    Dokumentation, mit Bild- und Dokumentenarchivierung
    für
    grafische Befunde, PDF-Dokumente, Anbindung an
    Microsoft Word ®, Textbaustein-Bibliothek zur Unterstützung
    bei Eingaben in der e-Karteikarte
  • Medikamentendatenbank-Anbindung (z.B. ifap index® PRAXIS)
  • Medikamenten-Statistik mit Regresskontrolle nach
    KBV 1 und 2, Liste der teuersten Medikamente, Liste
    der teuersten Patienten, Hochrechnung der
    Medikamenten-Verschreibungskosten für das Quartal,
    Ermittlung der Patienten, die ein bestimmtes
    Medikament verschrieben bekommen haben
  • Formularwesen: originalgetreu dargestellte Formulare,
    Blankoformularbedruckung, Hilfsfunktionen (z.B. Kalender,
    Kürzel-Bibliothek), Speicherung der Formulare zum
    späteren Ausdrucken, vordefinierbare Favoritenformulare,
    Formulare jedes Patienten können gespeichert werden
  • Arztbriefschreibung / Individualbrief, mit automatischer
    Übernahme der Patientendaten und Übernahme der Adresse
    des überweisenden Arztes, Erstellung von Serienbriefen
    an Patientengruppen (z.B. Gratulation zum 60. Geburtstag),
    Speicherung der erstellten Briefe in der e-Kartei,
    Textbearbeitung erfolgt interaktiv mit MS Word ®
    (MS Word ® muss vom Anwender erworben und vollständig
    auf dem PC installiert werden)
  • Textbaustein- und Kürzel-Bibliothek beliebig je nach Fachbereich
    gestaltbar, einsetzbar für die e-Kartei, Diagnoseneingabe,
    Formularerstellung, Brieferstellung
  • ICD-10-Bibliothek, GO-Liste voll integriert
  • Statistikfunktionen: KV-Statistik, Budget-Kontrolle, Tages-
    und Quartalsstatistik, Ermittlung von Patienten, die eine
    bestimme Leistung erhalten oder nicht erhalten haben,
    tägliche Leistungskontrolle, Ermittlung von Überschreitungen
    bei einer Wiederholungsleistung für den Patienten etc.
  • KV-Plausibilitätskontrolle
  • Live-Statistik, ständig wird die gesamte Patientenzahl und
    die Häufigkeit jeder Ziffer während der Eingabe angezeigt
  • Protokollerstellung der Patientendaten für jeden Zeitraum,
    so sind spätere Fragen der KV bezüglich der Abrechnung
    leicht zu erklären bzw. nachvollziehbar
  • Wartezimmerliste
  • Sound-Notizen für jeden Patienten
  • Einsatzmöglichkeit von Spracherkennungs-Programmen
    (z.B. für die Erstellung von Gutachten)
  • Sprachausgabe, gesprochene Hilfe-Erklärungen
  • BG-Abrechnung mit anpassungsfähiger Gebührenordnungsliste
  • OPS (Operationsschlüssel)-Modul zur Unterstützung bei der
    Abrechnung des Ambulanten Operierens

 

 

zurück zum Seitenanfang

Beliebte Themen:

Aktuelle Informationen zu Med7

Die neue Med7-Version 8.07b  für das 3. Quartal 2016 steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

 

Erfolgreiche Rezertifizierung von Med7

Med7 hat die KVDT-Rezertifizierung durch die KBV erfolgreich abgeschlossen. Das neue Zertifikat ist vom 01. Januar 2015 bis zum 31. Dezember 2017 gültig.

 

Neueste Med7-Anzeigen in Fachzeitschriften:

 

  • Aktion 2015: Aktion Med7-Praxissoftware kostenfrei + Wartung und Support 2 Jahre umsonst!" (als Beilage im Deutschen Ärzteblatt).

  • Mai 2011: Notebook mit Arztsoftware gratis „Erstmalige Aktion in der Geschichte der Praxis-EDV“ (Ärzte Zeitung).

  • Juli bis September 2010: Anzeige „2008 und 2009 die Nr. 1 im Anwenderzuwachs“ (Deutsches Ärzteblatt).

  • Oktober 2009: Anzeige mit 144.000 Med7-CDs als Beilage (Deutsches Ärzteblatt, Heft 42/2009).

 

Unter folgenden Prüfnummern wurde Med7 von der KBV zertifiziert:

 

  • KVDT: Y/1/1201/36/078
  • eGK: Y/11/1001/24/078
  • Blankoformularbedruckung:
    Y/9/1401/39/078
  • Labordatenfernübertragung:
    Y/31/1401/24/078, Y/32/1401/24/078

 

Datenkonvertierung für Umsteiger

Sie möchten auf Med7 umsteigen und Ihre Patientendaten mitnehmen? Dafür haben wir eine effiziente Lösung!

 

Das in Med7 integrierte KonvertierungsCenter ermöglicht Ihnen eine direkte und umfangreiche Datenübernahme aus vielen bekannten Praxisprogrammen. Per Mausklick werden die Daten all Ihrer Patienten (inkl. Behandlungsdaten, Diagnosen, Bildern, Word-Briefen etc.) aus Ihrem bisherigen Programm in nur wenigen Minuten automatisch in Med7 übernommen. Machen Sie noch heute eine kostenlose Probekonvertierung und überzeugen Sie sich selbst!

 

>> Erfahren Sie mehr

Die Med7-Schulung in Video und Ton

Erlernen Sie den Umgang mit Med7 kinderleicht per Video-Schulung mittels modernster Technologie!

 

Statt wie in der Vergangenheit an einer teuren Schulung teilzunehmen, zu der Sie extra anreisen müssen, können Sie sich jetzt bequem zu Hause oder in Ihrer Praxis in die Software einarbeiten. In den verschiedenen Video-Schulungseinheiten werden Sie Schritt für Schritt in Med7 eingeführt und beherrschen so in kürzester Zeit den Umgang mit den verschiedenen Funktionen. Ein weiterer Vorteil: Sie haben jederzeit Zugriff auf die gesamte Schulung und können die Schulungseinheiten so oft wiederholen, wie Sie möchten.

 

>> Jetzt mit der Schulung beginnen

Systemberater und Zusatzmodule

Sie benötigen Unterstützung bei der Beschaffung von Hardware oder der Einrichtung eines Netzwerks? Kein Problem! Hier finden Sie eine Liste unabhängiger Systemberater, die Ihnen vor Ort bei der Auswahl und Einrichtung der Hardware behilflich sein können.

 

Sie suchen Module für eDMP, Qualitätsmanagement, D2D oder DALE-UV? Dann empfehlen wir Ihnen, hier das entsprechende Modul zu bestellen, welches sich problemlos an Med7 anbinden lässt.

 

>> Liste unabhängiger Systemberater

Online-Fortbildung für Ärzte

Die Online-Version des 109. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) mit zertifizierter Fortbildungsmöglichkeit wurde 2003 von Bitron realisiert. Es ist der bisher größte frei zugängliche Online-Kongress dieser Art. Mehr als 50 ausgewählte Vorträge zu vielen interessanten Themen stehen Ihnen dort als Archiv in Form von Video, Ton und Folien zur Verfügung.

Folgende Satelliten-Symposien stehen u. a. zur Auswahl:

 

  • Stammzellforschung
  • Typ 1 Diabetes
  • Typ 2 Diabetes
  • Osteoporose
  • Reisemedizin
  • Herzinsuffizienz
  • HIV-Therapie

 

>> Online-Kongress jetzt besuchen

 

 

© 1983 - 2014 Bitron GmbH. Alle Rechte vorbehalten.