© 1983 - 2019 Bitron GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Sie sind hier:  Startseite > Telematikinfrastruktur

Die Telematikinfrastruktur (TI) im Gesundheitswesen

 

Mit Med7 sicher in die Telematikinfrastruktur.

 

Mit dem "Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen" soll die digitale Vernetzung aller beteiligten Akteure im Gesundheitswesen, d.h. zwischen niedergelassenen Ärzten und Therapeuten, Kliniken, Apotheken und Krankenkassen, erfolgen. Med7 hat die Zertifizierung der erforderlichen Software zum Betrieb der TI bereits im Juli 2018 von der gematik erhalten.

 

Über unser TI-Bestellformular können sie per Fax alle zur Nutzung der TI erforderlichen Komponenten wie einen zertifizierten Konnektor, ein zertifiziertes E-Health-Kartenlesegerät, einen VPN-Zugangsdienst und das TI-Softwaremodul in Med7 vor dem 31. März 2019 bestellen, um Honorarkürzungen durch Ihre KV zu vermeiden. Die Installations- und Betriebskosten der TI-Komponenten entsprechen exakt den Finanzierungspauschalen der KVen, sodass die Installation und der Betrieb der TI für Sie kostenneutral ist.

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass nur bei einer Bestellung der TI-Komponenten über Med7 ein reibungsloser Betrieb und Support sowie die Kostenneutralität der Erstausstattung und der Betriebskosten durch die Förderbeträge der KVen gewährleistet werden können. Ferner möchten wir anmerken, dass die bekannten Verzögerungen durch die Hardwarelieferanten nicht mit der Erstellung der Software einhergingen.



zurück zum Seitenanfang