Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Endbenutzer-Software-Lizenzbedingungen

für die Verwendung von Software der Bitron GmbH Technologie Systeme

 

 

Mit dem Erwerb oder Download von Software erkennt der Erwerber (im Folgenden auch Anwender genannt) die folgenden Lizenzbedingungen an:

 

§1. Gegenstand des Vertrages ist das auf dem Datenträger bzw. der herunter zu ladenden Datei aufgezeichnete Computerprogramm (im folgenden Software genannt) und die dazugehörige Dokumentation, die im Sinne der Dokumentation und Benutzungsanleitung grundsätzlich brauchbar ist. Die Software und die Dokumentation sind urheberrechtlich geschützt.

 

§2. Der Anwender erhält die Software nebst Dokumentation für eigene Zwecke, zeitlich uneingeschränkt. Der Anwender ist nicht berechtigt, die Software und die Dokumentation ganz oder teilweise an Dritte zu überlassen, weiterzugeben, zu verkaufen oder zu vermieten. Dies gilt auch für Kopien.

 

§3. Dem Anwender ist es nicht erlaubt, die Software abzuändern, zu übersetzen, zu entkompilieren oder disassemblieren oder die Dokumentation zu vervielfältigen. Der Anwender erhält mit dem Erwerb oder Download von Software nur Eigentum an seinen Daten. Ein Erwerb von Rechten an der Software ist damit nicht verbunden.

 

§4. Das Recht des Anwenders zur Benutzung der Software erlischt automatisch, wenn er eine Bedingung dieses Vertrages verletzt.

 

§5. Der Anwender haftet Bitron gegenüber für alle Schäden, die sich aus der Verletzung des Urheberrechts ergeben. In jedem Verletzungsfall kann Bitron unbeschadet weitergehender Schadensersatzansprüche eine Vertragsstrafe nach dem gültigen Urheberrechtsgesetz geltend machen.

 

§6. Umtausch oder Rückgabe von Software sind ausgeschlossen.

 

§7. Bitron ist berechtigt, Aktualisierungen und Änderungen von Software nach eigenem Ermessen zu erstellen.

 

§8. Bitron leistet für die von ihr erstellte Software wie folgt Gewähr:

 

§8.1. Bitron macht darauf aufmerksam, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Software so zu erstellen, dass sie in allen Anwendungen und Kombinationen fehlerfrei arbeitet. Bitron übernimmt daher keine Haftung für die Fehlerfreiheit der Software. Insbesondere übernimmt Bitron keine Gewähr, dass die Softwarefunktionen die Anforderungen des Anwenders erfüllen oder in der von ihm getroffenen Auswahl zusammenarbeiten. Die Verantwortung für die richtige Auswahl, die Folgen der Benutzung und die beabsichtigten oder erzielten Ergebnisse trägt der Anwender. Für den Verlust oder die Beschädigung von Daten übernimmt Bitron keine Haftung. Schadensersatzansprüche gegenüber Bitron sind ausgeschlossen.

 

§8.2. Werden Veränderungen vom Anwender oder von dritter Seite an der Software vorgenommen, so erlischt jede Gewährleistung. Für Mängel, die durch natürliche Abnutzung der Hardware, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung oder Bedienung bzw. außergewöhnliche Betriebsbedingungen entstehen (z.B. Computervirus) trifft Bitron keine Gewährleistungspflicht.

 

§8.3. Gewährleistungsansprüche stehen nur dem unmittelbaren Anwender zu und sind nicht abtretbar. Sie beschränken sich nur auf bezahlte vereinbarte Leistungen der Bitron GmbH. Werden Veränderungen vom Anwender oder von dritter Seite an der Software vorgenommen, so erlischt jede Gewährleistung. Für Mängel, die durch natürliche Abnutzung der Hardware, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung oder Bedienung bzw. außergewöhnliche Betriebsbedingungen (insbesondere Hitze und Feuchte) entstehen, trifft Bitron keine Gewährleistungspflicht.


§9. Zugeteilte Gutscheine für eine Online-Fortbildung im Zusammenhang mit der Anwendung oder dem Download der Software Med7 haben Ihre Gültigkeit nur solange die betreffende Online-Fortbildungs-Veranstaltung verfügbar ist. Gutscheine sind nur für die jeweils zugeteilten Fortbildungsveranstaltungen gültig. Rückerstattungen der Gutscheine sind nicht möglich. Die Gutscheine sind nicht auf andere Personen übertragbar.

 

§10. Durch die Mitteilung der Angaben des Anwenders (Name, Adresse, Fachbereich etc.) an Bitron erhält der Anwender Support-Dienste von Bitron (Pflege- und Supportgebühren siehe aktuelle Preisliste). Der Support wird von Bitron nach eigenem Ermessen zur Verfügung gestellt.


§11. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Firmensitz der Bitron GmbH.


Wichtiger Hinweis:

Sollten Sie Med7 in Zukunft nicht mehr benutzen, z.B. im Fall eines Systemwechsels, so bitten wir Sie um eine kurze Mitteilung (per Telefon, Fax oder E-Mail), damit Ihre Daten aus unserer Nutzerdatenbank entfernt werden können und der Versand von Med7-CDs sowie die technische Betreuung abgestellt wird. Zum Zwecke eines reinen Downloads benötigen wir keine Angaben von Ihnen, sondern es genügt, wenn Sie unseren AGB zustimmen.

 

 

<< Fenster schließen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 1983 - 2019 Bitron GmbH. Alle Rechte vorbehalten.