Praxissoftware seit über 35 Jahren

Zusatzmodule für Med7

Über die GDT-Schnittstelle lassen sich zusätzliche Module einfach
an Med7 anbinden.

Zusatzmodule für Med7

Über die GDT-Schnittstelle lassen sich zusätzliche Module einfach an Med7 anbinden.

DMP, DALE-UV, E-Koloskopie, Hautkrebsscreening

Für DMP (Disease-Management-Programme) empfehlen wir den Einsatz der Software GMC PaDok oder Qmax der Firma GMC-Systems, die sich problemlos an Med7 anbinden lassen. PaDok ermöglicht neben DMP auch DALE-UV, E-Koloskopie, Hautkrebsscreening und weitere Anwendungen. Die Software ist erhältlich unter:

Telefon: 03677 – 46 7600
E-Mail: info@gmc-systems.de
Homepage: www.gmc-systems.de

Alternativ können Sie für DMP auch die Software D-Doc der Firma axaris software & systeme GmbH einsetzen. Diese ist erhältlich unter:

Tel.: 0731-15189922
E-Mail: support@axaris.de
Homepage: www.axaris.de

 

Arzneimitteldatenbanken (AVWG-zertifizierte Anbindung an Med7)

Als Arzneimitteldatenbank empfehlen wir den Einsatz des MMI Pharmindex oder des ifap praxisCENTER® (Anbindung an Med7 für nur 9,80 Euro/Monat zzgl. MwSt.).

 

KV-Abrechnung über KV-Safenet

Sollten Sie am KV-Safenet teilnehmen wollen, so empfehlen wir Ihnen hierzu die GUS-Box unseres Partners DGN. Weitere Informationen finden Sie unter www.dgn.de.

Fragen?

Sie haben Fragen bezüglich der Anbindung eines Moduls oder Gerätes?
Bitte rufen Sie uns an unter
069 / 8600 68 50 oder
schreiben Sie eine
E-Mail an info@bitron.de.

Med7-Vollversion:

Downloaden >

Aktuelles Update:

Downloaden >

Med7-Handbuch:

Downloaden >